Palästinensische Kriminalität / Terrorakte in unserem Stadtteil

Gut dass das mal hjemand anspricht:

Leben in Jerusalem

B”H
Ups, Frau Merkel ist hier und wie gerne würde ich sie einladen, in meinem Stadtteil eine Woche zu verbringen. Einfach nur so und ohne jegliche Bodyguards. Da könnte die Kanzlerin endlich einmal live erleben, was palästinensischer Terror ist und warum es keinen Frieden geben kann bzw. geben wird.
Hochrangige internationale Politiker geben sich in Israel geradezu die Klinke in die Hand. Alle wissen es besser und alle machen Israel Vorschriften. Nach einigem Blablabla ziehen sie wieder ab und unser Land bleibt allein mit dem Terrorproblem.
Meine eigene Terrorbilanz:
1. Vor etwas mehr als zwei Wochen fackelten Palästinenser in einer Parallelstraße das Auto einer Israelin ab. Einfach so, weil es halt Spaß macht. HIER mein Bericht dazu !
2. Vor genau einer Woche brach mindestens ein Palästinenser in die Wohnung einer Familie ein. Der Familienvater ist amerikanische UNO Angestellter, was eigentlich ein Paradox darstellt. Mehrheitlich sind die Angestellten der UNO…

View original post 320 more words

Advertisements

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s