Liebe Elfi, ich habe heute leider keine Blumen für Dich!

Tapfer im Nirgendwo

“Immer noch Freundschaft!”

Mit diesen Worten begrüßte mich die Kölner Bürgermeisterin Elfi Scho-Antwerpes, als sie am 18. Mai 2014 wieder mit mir auf einer Bühne stehen musste. Ich moderierte das Frühlingsfest “Kölner Elf”, bei dem sich die Kölner Bürgerzentren feiern. Elfi war geladen, die Grußworte zu sprechen. Der letzte Mittwoch lag ihr jedoch noch in den Knochen. “Es war nicht in Ordnung”, sprach sie, “dass der Rado einfach so meine Blumen auf den Boden geschmissen hat.”

Am Mittwoch zuvor hatte ich den Israeltag auf dem Kölner Heumarkt moderiert, bei dem der 66. Jahrestag der Gründung des Staates Israel gefeiert wurde. Oberbürgermeister Jürgen Roters war Schirmherr der Veranstaltung und hatte Elfi geschickt, die Grußworte zu sprechen. Elfi kam und hielt eine Rede, die so unfassbar unangebracht war, dass Dr. Michael Rado vom Vorstand der Synagogengemeinde Köln, der die ganze Rede über mit Blumen in der Hand vor der Bühne…

View original post 1,166 more words

Advertisements

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s