Steven Scotloff war Israeli

Leben in Jerusalem

B”H
Das israelische Außenministerium gab bekannt, dass der von der IS umgebrachte amerikanische Journalist Steven Scotloff gleichzeitig auch die israelische Staatsbürgerschaft besass. Im Jahre 2005 war er nach Israel eingewandert.
Am letzten Yom Kippur (Versöhnungstag) hatte er sogar in seiner Gefangenschaft gefastet und in Richtung Jerusalem gebetet. Und da jammern wir immer am Yom Kippur, wenn wir 25 Stunden lang fasten müssen. Unter welchen Bedingungen Steven Scotloff fastete und den höchsten jüdischen Feiertag einhielt, sollte allen Juden als Motivation dienen.

View original post

Advertisements

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s