Reichskristallnacht und Holocaust waren nicht das Ende der Judenverfolgung

Leben in Jerusalem

B”H
Ob nun der babylonische König Nebuchadnezzar, die alten Griechen und Römer, die Kreuzritter, die Kirche, diverse radikale muslimische Gruppierungen des Mittelalters (z.B. die Almohad), die Nazis oder die heutige arabische Welt, es herrscht nach wie vor kein Mangel an Antisemitismus und Judenverfolgung. Heutzutage wird dies jedoch gerne mit modernen Worten wie ISRAELKRITIK kaschiert, doch immer wieder kommt alles auf den Antisemitismus zurück. Israel kritisieren ja, aber wenn, dann mit einem reichhaltigen Hintergrundwissen und nicht aus einer “Man habe halt so gehört” Argumentation heraus.
Hier die ersten Details zum heutigen palästinensischen Terrorattentat in Tel Aviv:
http://www.israelnationalnews.com/News/News.aspx/187272#.VGCfN8mc6Js
http://www.ynetnews.com/articles/0,7340,L-4590231,00.html

View original post

Advertisements

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s